Süss MicroTec: Ergebnis stabil - aber Einbruch beim Cash-Flow

Freitag, 30. März 2012 09:17
Süss MicroTec

GARCHING (IT-Times) - Süss MicroTec legte heute die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2011 vor. Danach erwirtschaftete der deutsche Anbieter von Anlagen und Prozesslösungen für die Halbleiterindustrie einen Überschuss auf Vorjahresniveau.

Die Umsatzerlöse der Süss MicroTec AG (WKN: A1K023) zeigten hingegen deutlich aufstrebende Tendenz und verbesserten sich gegenüber 2010 von 139,09 Mio. auf 175,43 Mio. Euro. Im gleichen Zeitraum legte das operative Ergebnis (EBIT) von 14,31 Mio. auf 18,58 Mio. Euro zu. Die EBIT-Marge stieg um 0,3 Punkte auf 10,6 Prozent. Unter dem Strich stand ein Periodenergebnis von 13,79 Mio. Euro nach 13,37 Mio. Euro im Vorjahr. Entsprechend gering fiel auch der Zuwachs beim Ergebnis je Aktie (fortgeführte Aktivitäten, unverwässert) aus: 0,71 Euro in 2010, 0,72 Euro in 2011. Einen deutlichen Rückgang musste Süss MicroTec hingegen beim operativen Cash-Flow hinnehmen, der binnen Jahresfrist von 16,09 Mio. auf 6,14 Mio. Euro sackte. Der Free Cash-Flow ging von 14,1 Mio. auf 3,5 Mio. Euro zurück.

Meldung gespeichert unter: Süss MicroTec

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...