Studie: Yahoo punktet gegenüber Google bei Suchanfragen

Internet-Suchmaschinen

Mittwoch, 4. Februar 2015 17:22
Google

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Das US-amerikanische Internetunternehmen Yahoo! konnte die eigenen Anteile bei Suchanfragen steigern. Google erreichte dagegen das erste Mal eine Schwelle unter 75 Prozent.

Die Kampf um die Anteile für Suchanfragen in den USA zwischen Google, Bing und Yahoo! geht in die nächste Runde: Während Yahoo! seine Anteile im Januar 2015 auf 10,9 Prozent von 8,6 Prozent (November 2014) bzw. 10,4 Prozent (Dezember 2014) steigern konnte, sank der Anteil von Google auf 74,8 Prozent. Yahoo! nutzt dabei allerdings die Suchmaschinentechnologie Bing von Microsoft.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...