Studie: eBay-Käufer sparen Milliarden

Montag, 28. Januar 2008 08:55
ebay.gif

NEW YORK - Zwei unabhängige Studien belegen, was schon seit länger Zeit in der Öffentlichkeit gemunkelt wird. Käufer, die Produkte und Waren über die Online-Plattform des Spezialisten eBay (Nasdaq: EBAY, WKN: 916529) erwerben, sparen richtig Geld. Zu diesem Ergebnis kommen zwei Studien der University of Maryland.

Demnach konnten Käufer im Jahre 2003 bereits rund 7,0 Mrd. US-Dollar einsparen, wobei sich die Einsparungen im Jahr 2004 auf 8,4 Mrd. Dollar summierten, so Wolfgang Jank, ein Autor der Studie. Jank prognostiziert ferner, dass sich die Einsparungen der Käufer im vergangenen Jahr 2007 sogar auf 19 Mrd. Dollar beliefen.

Die Studie versuchte den Mehrwert für den Konsumenten zu ermitteln, also die Differenz zwischen dem höchsten Preis, den Käufer für ein Produkt zu zahlen bereit wären und dem tatsächlich gezahlten Preis. Andere E-Commerce Seiten lieferten dabei eine Reihe von Grunddaten, um die Theorie zu untermauern.

Meldung gespeichert unter: eBay

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...