STMicroelectronics mit Umsatz- und Gewinnanstieg

Donnerstag, 27. Januar 2005 16:54
STM Microelectronics

GENF - STMicroelectronics (WKN: 897710), Europas größtes Halbleiterunternehmen, gab gestern Abend die Zahlen für das vierte Quartal 2004 und die Ganzjahreszahlen 2004 bekannt. In dem am 31.12. 2004 geendeten vierten Quartal generierte das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 2,328 Mrd. US-Dollar. Dies ist eine Steigerung von 10,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal, wo 2,113 Mrd. US-Dollar erwirtschaftet wurden. Der Bruttogewinn erhöhte sich um rund zwölf Prozent von 760 Mio. Dollar im vierten Quartal 2003 auf 852 Mio. Dollar im vierten Quartal 2004. Die Bruttomarge beträgt dabei 36,6 Prozent und liegt damit knapp über der vom Vorjahresquartal, die im vierten Quartal 2003 36 Prozent ausmachte. Im gesamten Jahr 2004 stiegen die Umsätze um 21 Prozent auf 8,76 Mrd. Dollar im Vergleich zu 2003. Dies entspricht einem Nettogewinn von 0,65 Dollar pro Aktie. Im Vorjahr erwirtschaftete das Unternehmen einen Nettogewinn in Höhe von 0,20 Dollar.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...