Steigt Apple ins Augmented Reality Geschäft ein?

Augmented Reality und Virtual Reality

Donnerstag, 19. März 2015 10:22
Apple

NEW YORK (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple denkt offenbar über den Einstieg in den Markt für Augmented Reality Techniken nach. Dies glaubt zumindest Piper Jaffray Analyst Gene Munster.

Demnach soll Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) bereits ein kleines Team zusammengestellt haben, welches an Augmented Reality Techniken arbeitet, wie das Wall Street Journal mit Verweis auf den Analysten berichtet. Bei Augmented Reality handelt es sich um eine Technik, die digitale Inhalte über echte physische Elemente aus der realen Welt legt. Augmented Reality wird unter Industriebeobachtern eine große Zukunft als kommende Computing Plattform bescheinigt, da dadurch völlig neue Anwendungen möglich werden.

Meldung gespeichert unter: Augmented Reality

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...