Star Wars: The Old Republic - bereits mehr als eine Million Kopien verkauft

Mittwoch, 28. Dezember 2011 08:44
Electronic Arts

REDWOOD CITY (IT-Times) - Dem US-Spielentwickler Electronic Arts (EA) ist offenbar mit dem MMORPG „Star Wars: The Old Republic“ ein großer Wurf gelungen. Wie der Game-Publisher vor wenigen Tagen mitteilte, konnte man bereits mehr als eine Million Kopien des Online-Spiels absetzen. Jeder Spieler verbrachte durchschnittlich fünf Stunden am Tag im Spiel, so EA.

Das Spiel ist ab 60 US-Dollar erhältlich und umfasst einen Monat kostenlose Spielzeit. Ansonsten kostet das Online-Game monatlich 15 US-Dollar.

Laut EA (Nasdaq: ERST, WKN: 878372) und dem Entwicklerstudio BioWare wurden bis dato mehr als 3,8 Millionen Charaktere im Spiel geschaffen, wobei die Zahl der Sith-Kämpfer derzeit die Zahl der Jedi Ritter leicht übersteigt, heißt es bei EA. „Star Wars: The Old Republic“ sei das schnellst wachsende Abo-MMO in der Spieleindustrie, behauptet BioWare Co-Founder Dr. Ray Muzyka.

Meldung gespeichert unter: Electronic Arts

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...