S&T System kommt beim Ergebnis nicht aus den roten Zahlen

Mittwoch, 28. Juli 2010 12:01

WIEN (IT-Times) - Die S&T System Integration & Technology Distribution AG (WKN: 915194) meldete heute die Halbjahresergebnisse bzw. die Zahlen des zweiten Quartals 2010. Umsatz und Ergebnis stiegen, das Ergebnis bleibt aber negativ.

S&T konnte im zweiten Quartal dieses Jahres eine Umsatzsteigerung von zehn Prozent auf 91 Mio. Euro verzeichnen. Im zweiten Quartal 2009 belief sich der Umsatz auf 82,7 Mio. Euro. Das EBITDA blieb weiterhin im Minus, steigerte sich aber auf minus 2,2 Mio. Euro gegenüber minus 4,5 Mio. im Vorjahreszeitraum. Ebenfalls wuchs das EBIT auf minus 3,5 Mio. Euro, schaffte aber nicht den Sprung in das positive Terrain (2009: minus 5,9 Mio. Euro).

Meldung gespeichert unter: S&T System Integration & Technology Distribution

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...