Quanmax 2011 profitabel gewachsen – Übernahme beflügelt die Zahlen

Montag, 12. März 2012 10:24
logo.JPG

LINZ (IT-Times) - Nach vorläufigen Zahlen konnte Quanmax im Jahr 2011 Umsatz und Gewinn erheblich steigern. Die Konsolidierung der S&T Gruppe erweist sich als vorteilhaft.

Wie das österreichische Technologieunternehmen Quanmax AG (A0X9EJ) am heutigen Montag bekannt gab, konnte es im Jahr 2011 gemäß der vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 150 Mio. Euro erzielen (Vorjahr: 81 Mio. Euro). Das vom Vorstand geplante Konzernergebnis in Höhe von sieben Mio. Euro soll deutlich übertroffen werden (Vorjahr: vier Mio. Euro). Wesentlicher Treiber für das Umsatz- und Gewinnwachstum ist nach Aussage des Unternehmens neben einem stabilen Umfeld für IT-Produkte die steigende Nachfrage nach individuellen IT-Lösungen. Die seit November 2011 konsolidierte S&T-Gruppe leistete in den zwei Monaten einen Umsatzbeitrag von ca. 50 Mio. Euro. Die liquiden Mittel des Quanmax-Konzerns belaufen sich nunmehr auf 29 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: S&T System Integration & Technology Distribution

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...