Sprint Nextel weist weiterhin Verlust aus

Freitag, 29. April 2011 11:32
Sprint_Nextel_logo.gif

OVERLAND PARK (IT-Times) - Sprint Nextel, US-amerikanischer Mobilfunknetzbetreiber, hat die Ergebnisse für das erste Quartal 2011 bekannt gegeben. Dabei rutschte das Unternehmen mit seinem Nettoergebnis wieder in die roten Zahlen.

Wie die Sprint Nextel Corp. (NYSE: S, WKN: 857165) bekannt gab, erwirtschaftete das Unternehmen im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2011 einen Umsatz in Höhe von 8,31 Mrd. US-Dollar. Im Vorjahr hatte das Unternehmen diesen Wert auf 8,08 Mrd. US-Dollar beziffert. Das operative Ergebnis betrug 259 Mio. US-Dollar, was im Vergleich zum Vorjahr einer deutlichen Steigerung entspricht. Hier hatte dieser Wert zuvor minus 180 Mio. US-Dollar betragen. Das Nettoergebnis der Sprint Nextel Corp. für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres belief sich insgesamt auf minus 439 Mio. US-Dollar (Vorjahr: minus 865 Mio. US-Dollar). Das Ergebnis pro Aktie betrug somit minus 0,15 US-Dollar, im Vorjahr war es minus 0,29 US-Dollar gewesen.

Meldung gespeichert unter: SoftBank

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...