Sprint Nextel bestätigt iPhone-Deal mit Apple

Mittwoch, 5. Oktober 2011 10:39
SoftBank

OVERLAND PARK (IT-Times) - Sprint Nextel werde das iPhone von Apple vertreiben, bestätigte der US-amerikanische Mobilfunknetzbetreiber anhaltende Spekulationen der Medien.

Zu den Details der Vereinbarung machte die Sprint Nextel Corporation (NYSE: S, WKN: 857165) indes keine Angaben. Auch über das geplante Gebührenmodell hüllte sich der Mobilfunk-Netzbetreiber in Schweigen. So ist bislang unklar, ob Sprint Nextel eine Flatrate für Datenübertragung anbieten wird. An dieser Frage hatten Analysten die Erfolgschancen von Sprint Nextel beim iPhone-Verkauf festgemacht, da ein solches Angebot von Seiten der übrigen Anbieter des Kult-Smartphones von Apple nicht besteht.

Meldung gespeichert unter: SoftBank

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...