Springer: IPTV-Angebot gestartet - neue Prognose dank StepStone?

Freitag, 4. September 2009 11:44
Axel Springer Unternehmenslogo

BERLIN (IT-Times) - Das deutsche Medien- und Verlagshaus Axel Springer AG (WKN: 550135) setzt nun auch auf IPTV. Zudem könnte sich die gestern gemeldete mehrheitliche Übernahme von StepStone durchaus positiv auf das Ergebnis von Springer auswirken.

Künftig soll es mehrere Online-Angebote bekannter Marken des Unternehmens geben. So ist eine IPTV-Präsenz für Bild.de, TV Digital oder Welt Online geplant. Voraussetzung zur Nutzung der neuen Dienste ist allerdings nicht nur ein DSL-Anschluss, sondern auch ein entsprechendes Fernsehgerät. Derzeit bietet Samsung, so Informationen von Axel Springer, verschiedene Modelle an, die mit Internet@TV-Lösungen ausgestattet seien. Hier wären die Widgets Bild.de News, Bild.de mein Klub und TV Digital verfügbar.

Meldung gespeichert unter: Axel Springer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...