Sony will massiv in Mobile und Inhalte investieren

Dienstag, 13. Dezember 2011 11:09
Sony

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Unterhaltungselektronikhersteller Sony will künftig mehr in das Joint Venture mit dem Mobiltelefonhersteller Ericsson investieren.

Zusätzlich plant die Sony Corp. (WKN: 853687) rund 8,4 Mrd. US-Dollar für insgesamt neun Übernahmen im Bereich Mobilfunkgeräte und Inhalte ein, um das eigene Wachstum wieder in Gang zu bringen, so die Nachrichtenagentur Bloomberg. Im Zuge dessen schließt sich das Unternehmen unter anderem mit Apple und Microsoft zusammen und erwirbt von Nortel Networks Patentrechte für eine Technologie, die in der Herstellung von Mobiltelefonen und Tablets zum Einsatz kommt.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...