Sony will 17 Millionen LCD-Fernseher verkaufen

Donnerstag, 16. Oktober 2008 17:28
Sony

TOKIO - Die Sony Corp. (WKN: 853687) plant im Fiskaljahr 2008 rund 17 Millionen LCD Fernseher zu verkaufen. Das gab heute  Toshinari Sengoku, der General Manager von Sonys Geschäftsbereich für Flachbildschirme, bekannt.

Sengoku erklärte, dass der weltweite LCD TV Markt bis zum Jahr 2010 um rund 25 Prozent steigern werde, so Presseberichte. Damit würden insgesamt etwa 150 Millionen LCDs weltweit verkauft. Besonderes Wachstum würde dabei auf dem asiatischen Markt auftreten. Dieser würde langfristig zum größten LCD-Absatzmarkt werden und auch Europa überholen.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...