Sony wehrt sich gegen Raubkopien

Montag, 7. Februar 2011 17:14
Sony

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Elektronikkonzern Sony sowie Spielezulieferer wollen sich gegen Raubkopien schützen. Dabei geht es speziell um die Playstation 3.

Die Sony Corp. (WKN: 853687) setzt auf verstärkten Kopierschutz der Spiele für die eigenen Konsole Playstation 3. Die Entwickler und Hersteller der Konsolenspiele verlegen sich zunehmend auf Online-DRM, wie der <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Spiegel Online heute mitteilte. Die Spieler müssen sich nun online mit dem Server des Herstellers verbinden und authentifizieren. Vor dem Spielen ist damit die Freigabe durch einen Sicherheitsserver nötig.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...