Sony wehrt Importstopp für PS3 ab

Freitag, 11. März 2011 11:40
Sony

TOKIO (IT-Times) - Die Sony Corp., japanischer Elektronik- und Spielkonsolenhersteller, darf die PlayStation 3 nun wieder über die Niederlande nach Europa bringen.

In der letzten Woche hatte LG Electronics per Gerichtsbeschluss ein Einfuhrverbot für die PlayStation 3-Spielkonsolen von Sony erwirkt. Daraufhin hatte Sony gegen den gerichtlichen Beschluss Widerspruch eingelegt. Nun titelte die Nachrichtenagentur Reuters mit, dass das Einfuhrverbot gegen Sony aufgehoben wurde. Auch die beschlagnahmten Geräte dürfen nun weiter verschickt werden. Ein Pressesprecher des Unternehmens sagte, dass es beim neu anlaufenden Import nach Europa keine weiteren Probleme mehr geben werde.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...