Sony verkauft spanische LCD-Produktion mit Verlust

Mittwoch, 8. September 2010 17:50
Sony

BARCELONA (IT-Times) - Der japanische Hardwarehersteller Sony Corp. (WKN: 853687) trennt sich von seiner spanischen LCD-Unit.

Wie Sony mitteilte, wird das „Barcelona Technology Center“ für einen ungenannten Betrag an Ficosa International, Hersteller von Automobilkomponenten, und Comsa Emte, Anbieter von IT-Infrastrukturdiensten, verkauft. Der Verkauf sei, so Sony, Teil einer Umstrukturierung in der LCD-TV-Sparte des Unternehmens. Ziel sei es, die Produktion effizienter zu machen.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...