Sony verkauft bis dato 1,2 Millionen PlayStation Vita

Mittwoch, 29. Februar 2012 15:44
SonyPlayStationVita.gif

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Elektronikkonzern Sony hat eigenen Angaben zufolge seit der weltweiten Markteinführung 1,2 Millionen PlayStation Vita verkaufen und damit seine eigenen Erwartungen übertreffen können, meldet das Wall Street Journal.

Die PlayStation Vita ist seit der Vorwoche in Nordamerika, Lateinamerika, Europa und auch anderswo zu haben. Seit Dezember 2011 ist die Handheld-Konsole in Japan und in anderen asiatischen Ländern auf den Markt. Die PlayStation Vita wird zwischen 250 und 300 US-Dollar je nach Verbindungsstandard (WiFi, 3G) in den USA verkauft. In Europa kostet die WLAN-Version 249 Euro, die 3G-Variante ist für 299 Euro zu haben. Insgesamt wurden bis dato mehr als zwei Millionen Spiele für die PlayStation Vita verkauft. (ami)

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...