Sony verkauft 70 Millionen PlayStation 3 Spielekonsolen

PlayStation 3 erreicht Meilenstein

Freitag, 16. November 2012 08:21
Sony_PS3.gif

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Elektronikkonzern Sony hat einen neuen Meilenstein erreicht. Wie das Unternehmen mitteilt, verkaufte das Unternehmen bis dato 70 Millionen PlayStation 3 (PS3) Spielekonsolen weltweit.

Allerdings ist die PS3 damit nicht so erfolgreich wie der Vorgänger, die PS2, die sich mehr als 150 Millionen Mal weltweit verkaufte. Sony brachte die PS3 vor rund sechs Jahren im Jahr 2006 auf den Markt. Zudem konnte Sony mehr als 15 Millionen PlayStation Move Motion-Sensor Controller verkaufen. Der einheimische Konkurrent Nintendo war noch erfolgreicher. Nintendo konnte bis dato geschätzte 96 Millionen Nintendo Wii Konsolen seit 2006 verkaufen.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...