Sony: Übernahme von Online-Musik-Spezialist Gracenote

Mittwoch, 23. April 2008 17:37
Sony

TOKIO - Der japanische Elektronikkonzern (WKN: 853687) plant die CD-Titeldatenbank Gracenote zu übernehmen. Das Unternehmen hat eine Übernahmeerklärung für Gracenote unterzeichnet.

Gracenote wäre nach der Transaktion eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Sony. Allerdings soll Gracenote weiterhin eigenständig bleiben. Das Unternehmen soll mitunter neue Produkte und Technologien entwickeln. Bisher ist die Übernahme allerdings noch nicht in trockenen Tüchern. Beide Unternehmen warten noch auf die Genehmigung der US-amerikanischen Kartellbehörden. Es wird erwartet, dass die Übernahme Ende Mai 2008 abgeschlossen sein wird.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...