Sony überlässt Microsoft den Vortritt

Spielkonsolen

Dienstag, 22. Januar 2013 18:00
Sony

TOKIO (IT-Times) - Nichts ist offiziell, doch trotzdem ist in der Elektronikbranche bekannt, dass sowohl Sony als auch Microsoft neue Konsolen auf den Markt bringen werden. Doch Sony will sich Zeit lassen.

Man sollte meinen, dass ein erbitterter Wettstreit darüber entstehen könnte, welches Gerät zuerst auf den Markt kommt und den mutmaßlichen großen Kaufansturm abgreift. Doch dem ist nicht so: Sony überlasst Microsoft den Vortritt. CEO Kaz Hirai will nach Angaben des Branchendienstes Forbes bewusst nicht der erste Anbieter auf dem Markt sein, um sich nicht in die Karten schauen zu lassen und eine mögliche Nachahmung der Mitstreiter auszuschließen.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...