Sony steigt in Markt für digitale Fotorahmen ein

Montag, 4. Februar 2008 11:29
Sony

TOKIO - Der japanische Elektronikhersteller Sony  Corp (WKN: 853687) eröffnet sich den Markt für digitale Fotorahmen. Im März dieses Jahres sollen drei neue Produkte vorgestellt werden. Taiwanesische Auftragshersteller rechnen nun damit, dass ein Engpass bei der Produktion kleiner und mittelgroßer Displays, die in den Rahmen zum Einsatz kommen, entstehen könnte.

Die drei Produkte werden mit einer 800x480-Auflösung ausgestattet. Zwei Modelle haben eine Bildschirmdiagonale von sieben Zoll, bei einem beträgt die Diagonale neun Zoll. Die Preise variieren je nach Modell zwischen 140 und 250 US-Dollar. Sony selbst geht davon aus, dass der Markt für digitale Fotorahmen in den nächsten zwei bis drei Jahren rapide wachsen wird, auch wenn der Markt im letzten Jahr hinter den Erwartungen zurück blieb.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...