Sony senkt Preise für E-Book-Reader

Mittwoch, 7. Juli 2010 10:59
Sony

TOKIO (IT-Times) - Die japanische Sony Corp. (WKN: 853687) senkte die Preise für E-Book-Reader. Damit will der Elektronikhersteller wettbewerbsfähig bleiben.

Verschiedenen Medienberichten zufolge reduzierte Sony die Preise für Lesegeräte in den USA um bis zu 50 US-Dollar. Damit reagierte das Unternehmen auf die Wettbewerber Amazon und Barnes & Noble. Diese senkten die Preise für ihre Geräte bereits im Juni. Trotz der Preisreduzierung sei Sony jedoch teurer als die Mitbewerber. So koste der 3G-fähige Nook von Barnes & Noble 100 Dollar weniger als der Reader Daily Edition von Sony.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...