Sony: Schaltjahr-Fehler bei PlayStation 3 angeblich behoben

Dienstag, 2. März 2010 09:48
Sony_PS3_und_Controller.jpg

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Elektronikkonzern Sony Corp. (WKN: 853687) hat einen schweren Bug der PlayStation 3 eigenen Angaben zufolge behoben.

Wie Sony im offiziellen PlayStation-Blog meldete, hätten die Japaner den Fehler aufgespürt, in dessen Folge zwei Drittel aller PlayStation 3 - Konsolen keinen Zugang zum Online-Netzwerk herstellen konnten. Bisherigen Informationen zufolge handelte es sich dabei um ein Problem mit der internen Uhr der Konsole. Diese hatte das Jahr 2010 irrtümlich als Schaltjahr erfasst. Ende Februar spielte die PlayStation 3 daher verrückt.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...