Sony sagt Amazon mit neuen e-Readern den Kampf an

E-Book Reader

Mittwoch, 5. August 2009 11:16
Sony_eBook.bmp

TOKIO (IT-Times) - Die Sony Corp. (WKN: 853687) will den Wettbewerb mit Amazon.com aufnehmen. Das japanische Elektronikunternehmen plant neue niedrigpreisige e-Reader auf den Markt zu bringen. 

Während Amazon bislang den eigenen Reader Kindle nur in den USA anbietet, ist der PRS-700 von Sony auch in Europa verfügbar. Bislang gelang es dem japanischen Unternehmen allerdings noch nicht, sich auf dem US-Markt gegen die Dominanz von Amazon durchzusetzen. Anfang letzten Monats senkte Amazon den Preis für den eigenen eBook-Reader Kindle 2 um 60 US-Dollar auf nunmehr 299 Dollar. Damit ist der 6-Zoll große Kindle 2 um 50 Dollar günstiger als das Konkurrenzprodukt aus dem Hause Sony. Marktbeobachter rechneten bereits seinerzeit mit dem Beginn eines Preiskampfes zwischen beiden Anbietern. An dessen Ende könnten dann deutlich günstigere e-Reader stehen, die für denen Großteil der Verbraucher erschwinglich wären. 

Meldung gespeichert unter: E-Book-Reader

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...