Sony präsentiert eigenes Netbook Vaio W

Dienstag, 7. Juli 2009 10:46
Sony

TOKIO (IT-Times) - Sony Corp. (WKN: 853687) setzt einen Fuß auf den boomenden Netbook-Markt.

Wie der japanische Konzern am heutigen Dienstag bekannt gab, soll der Neuling im August dieses Jahres in Japan erhältlich sein. Rund 60.000 Yen oder 629 US-Dollar werde das Sony Vaio W kosten, hieß es weiter. Zudem ist das Sony-Netbook mit Microsofts Windows XP und einem Intel Atom Prozessor ausgestattet. Den Angaben von Sony zufolge besitzt das Vaio W ein 10,1 Zoll-Display im Format 16:9. Die Auflösung bezifferten die Japaner mit 1366×768 Pixel. Zudem soll das Sony-Netbook eine 160 GB-Festplatte und einen 1,66 Ghz-Prozessor erhalten.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...