Sony plant keine Preissenkung bei der PS3

Montag, 18. August 2008 08:19
Sony

Der japanische Konsolenhersteller Sony plant nach Angaben von Sony Computer Entertainment Sprecher Nick Caplin im Rahmen der Games Convention in Leipzig keine Preissenkung für seine Spielkonsole Sony PlayStation 3 (PS3).

Nachdem Microsoft zuvor seinen Preis für seine Xbox 360 gesenkt hatte, gingen Marktbeobachter davon aus, dass Sony eventuell nachziehen wird. Sony konnte im vergangenen Fiskaljahr 2008, welches im März endete nur 9,24 Mio. PS3-Konsolen absetzen und blieb damit hinter seinem Ziel von elf Mio. verkauften Konsolen zurück.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...