Sony: Neue PS4-Versionen nach der E3?

Spielekonsolen

Dienstag, 2. Juni 2015 11:42
Sony

TOKIO (IT-Times) - Das japanische Elektronikunternehmen Sony scheint eine neue PS4-Version vorzubereiten. Darüber hinaus könnte die PS4 auch weitere neue Merkmale bzw. Veränderungen aufweisen.

Vielen PS4-Spielern reicht die 500 GB-Festplatte der PS4 nicht aus. Nun sollen laut Branchenportal Engadget  zwei neue PS4-Versionen, eine davon mit einer größeren, 1 TB großen Festplatte erscheinen. Aktuelle Spiele füllen die Größe von 500 GB der aktuellen PS4 recht schnell.

Dabei sollen die neuen Versionen trotzdem noch keinen Support für 5 GHZ-WiFi enthalten. Es wird vermutet, dass Sony sich offiziell auf der E3 2015 zu den neuen Versionen äußern wird. Zuletzt hatte das japanische Elektronikunternehmen Sony Corp. (WKN: 853687) den Verkauf der PS4 in China gestartet. (set/rem)

Meldung gespeichert unter: PlayStation 4 (PS4)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...