Sony Music: Platzt der EMI-Deal in letzter Sekunde?

Dienstag, 30. März 2010 17:01
Sony

TOKIO (IT-Times) - Die Sony Corp. (WKN: 853687) steht offenbar kurz vor einem Rückzug im Bieterrennen um die Lizenzen des britischen Musikverlages EMI Group Ltd.

Dies setzt EMI nun weiter unter Druck, denn das angeschlagene Unternehmen braucht dringend eine Finanzspritze. Gläubiger müssten nun einen Kreditausfall befürchten, berichtete das Wallstreet Journal unter Berufung auf informierte Kreise. Sony Music, die Musik-Sparte des japanischen Elektronikkonzerns Sony Corp., ist mittlerweile die letzte Hoffnung für EMI. Zuvor hatte sich bereits Universal Music, eine Vivendi SA-Unit, zurückgezogen, während Warner Music erst gar keine Gespräche aufgenommen hatte.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...