Sony mit Erfolg der PS4 überfordert

Online-Spiele

Freitag, 21. März 2014 15:55
Sony

TOKIO (IT-Times) - Mit der Play Station 4 feiert Sony Erfolge, gleich am ersten Tag war das Gerät ausverkauft. Nachliefern kann Sony wohl noch bis in diesen Sommer hinein nicht richtig.

Sony räumte ein, mit der Nachfrage der Play Station 4 schlichtweg überfordert zu sein. So rechnet der Chef der Play Station Division, Andrew House, erst in den frühen Sommermonaten mit gut gefüllten Regalen. Diese Situation führe zu einem erhöhten Wettbewerb zwischen den Einzelhändlern, die um ihre Lieferungen besorgt sind. Allein bis März 2014 hat Sony nach eigenen Angaben rund sechs Millionen Einheiten verkauft und ist somit seinen Zielen voraus. Aktuell plant Sony, die Spielekonsole Play Station nach und nach zu einem TV-Gerät aufzuwerten und sogar eigene Formate zu produzieren.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...