Sony lockt mit Details zur SmartWatch

SmartWatches

Freitag, 14. Juni 2013 17:03
Sony_SmartWatch.png

TOKIO (IT-Times) - Es ist nicht leicht, in der Technologiebranche die Nase vorn zu behalten. Das weiß auch die japanische Sony Corp., weshalb das Unternehmen nun Einblicke in die kommende SmartWatch erlaubte.

Um Entwicklern einen Anstoß zu geben und so die Innovation voranzutreiben, bevor die Wettbewerber nachziehen, öffnete Sony nun das Innere der SmartWatch. Der japanische Elektronikkonzern teilte technische Details mit, die es Entwicklern ermöglichen sollen, entweder ihre eigene Firmware oder einen in die Hardware der Uhr eingebetteten Code zu schreiben. Die Uhr akzeptiert bereits von Nutzern kreierte Apps, wie der US-Nachrichtendienst Bloomberg berichtet.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...