Sony: Ermittler finden Beweise für Cyber-Attacke aus Nordkorea

Cyber-Kriminalität

Donnerstag, 4. Dezember 2014 11:48
Sony

TOKIO (IT-Times) - Eine großangelegte Cyber-Attacke gegen Sony belastet den japanischen Technologiekonzern weiterhin. Nun scheinen sich Gerüchte zu bestätigen, nach denen Nordkorea an dem Angriff beteiligt war.

In den vergangenen Tagen erregte ein Cyber-Angriff auf den Unterhaltungselektronik-Konzern Sony große Aufmerksamkeit. Insbesondere die Produktions-Tochtergesellschaft Sony Pictures war durch die Veröffentlichung sensibler Informationen und noch nicht veröffentlichter Filme betroffen.

Meldung gespeichert unter: Internet Security

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...