Sony Ericsson mit Handy-Offensive

Mittwoch, 18. Juni 2008 18:30
Sony

SINGAPUR - Das Mobiltelefon-Joint Venture der Sony Corp. sowie der Ericsson AB (WKN: 850001), Sony Ericsson, hat bei der Messe CommunicAsia in Singapur neue Mobiltelefone vorgestellt. Das Unternehmen geht mit einer vollständigen Reihe an neuen Mobilfunkprodukten in die Marktoffensive.

Neben neuen Kamera-Telefonen ist auch das erste Modell der neuen Fun-Serie von Sony Ericsson präsentiert worden. Das F305 verfüge über einen Bewegungssensor, der den Spieler interaktiv ins Geschehen eingreifen lässt. Dadurch lassen sich die Spiele auch mit einer Armbewegung oder Drehung des Handgelenks steuern. Drei Titel sind auf dem Telefon vorinstalliert: Bowling, Bass Fishing und Jockey. Weitere Spiele können bei Gameloft zugekauft werden. Das F305 soll im dritten Quartal dieses Jahres auf den Markt kommen.

Das Slider-Mobiltelefon C905 soll hingegen im vierten Quartal 2008 angeboten werden. Neben einer Digitalkamera mit 8,1 Megapixeln, Gesichtserkennung, Bildstabilisator, verfüge das Gerät auch über einen GPS-Empfänger. Dieser kann zu Navigationszwecken und auch für Geo-Tagging von Fotos genutzt werden.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...