Sony bestätigt Pläne von 80GB-Playstations

Mittwoch, 23. Mai 2007 14:54
Sony

Tokio - Die Sony Corporation (WKN: 853687) hat Gerüchte bestätigt, denen zufolge das Unternehmen in Kürze Playstations mit einem 80-Gigabyte-Speicher auf den Markt bringen will.

Im Juni sollen die ersten Playstation-Geräte mit der vergrößerten Festplatte auf den Markt kommen. Allerdings nicht in Europa, denn hier planen die Japaner bislang keine andere Version der erst seit kurzem erhältlichen PS3. Ein Sprecher des Konzerns ließ des Weiteren offen, ob die neue Version überhaupt in allen Ländern eingeführt werden soll. Die neueste Generation wird vielmehr zunächst ab dem 16. Juni nur in Südkorea bei dessen Markteinführung zum Preis von umgerechnet gerade einmal 400 Euro angeboten werden. Die 20GB- und 60GB-Version, die in anderen Ländern verkauft wird, soll in Südkorea dagegen gar nicht erhältlich sein. Erst in unbestimmter Zukunft soll dann auch über den möglichen Vertrieb der 80GB-Version in anderen Regionen der Erde nachgedacht werden.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...