Sony baut Hybrid-Kamera mit Intersil

Dienstag, 5. April 2011 12:18
Sony

TOKIO (IT-Times) - Die japanische Sony Corp. teilte heute mit, im Geschäftsbereich visuelle Sicherheit (Visual Security Business) mit dem US-amerikanischen Halbleiterunternehmen Intersil Corp. zu kooperieren.

Gemeinsam wollen Sony und Intersil eine Netzwerk-Sicherheits-Kamera entwickeln, die zugleich analoge SD und digitale HD Bilder über ein einziges Koaxialkabel übermitteln kann. Diese Hybrid-Kamera soll in der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres vorgestellt werden, so Sony. Sie sollen nach Unternehmensangaben über IC-Chips verfügen und die Security-Link-over-Coax-Technologie (SLOC) von Intersil nutzen. SLOC mache die Verlegung neuer Kabelsysteme durch Gebäude überflüssig. Über die bestehenden Kabelsysteme können analoge SD-Kameras genutzt werden. Diese Möglichkeit reduziere in erster Linie die durch Installation entstehenden Kosten.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...