SolarWorld-Rivale Yingli steigert Umsatz, Ergebnis weiterhin negativ

Solarmodule

Freitag, 30. August 2013 16:07
Yingli Green Energy Holding Co.

BAODING (IT-Times) - Yingli Green Energy hat das erste Halbjahr im Geschäftsjahr 2013 abgeschlossen. Obwohl der Hersteller von Solarmodulen weiter rote Zahlen schreibt, konnte ein Umsatzwachstum und eine deutliche Verringerung des Verlustes erwirtschaftet werden.

Im zweiten Quartal 2013 konnte ein Umsatzplus von 8,9 Prozent und damit ein Wert von 3,38 Mrd. Renminbi bzw. 550,4 Mio. US-Dollar erreicht werden. Beim Bruttoergebnis erzielte der SolarWorld-Wettbewerber 397,5 Mio. Renminbi und legte damit um ganze 180,8 Prozent zu. Anders hingegen verhielt es sich mit dem Nettoergebnis, welches mit minus 320,8 Mio. Renminbi zwar deutlich im negativen Bereich lag, sich im Vergleich zum Vorjahreswert von minus 573 Mio. Renminbi jedoch deutlich verbesserte. Es ergab sich ein Ergebnis je Aktie (verwässert) von 2,05 Renminbi (Vorjahresquartal: 3,66 Renminbi).

Meldung gespeichert unter: Yingli Green Energy Holding Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...