SolarWorld-Rivale Yingli erobert den Nahen Osten

Photovoltaik

Montag, 4. Februar 2013 16:47
Yingli Green Energy Holding Co.

BAODING (IT-Times) - Erfreuliches konnte Yingli Green Energy vermelden: Der chinesische Hersteller von Solar-Panels hat seinen ersten Auftrag aus Jordanien erhalten.

Solarmodule mit einer Leistung von 65 KW habe man nach Jordanien an das dortige Unternehmen Kawkabuna geliefert, hieß es heute in einer Mitteilung der Yingli Green Energy Holding Co. (WKN: A0MR90). Über das finanzielle Volumen der Order aus dem Nah-Ost-Land macht das chinesische Photovoltaik-Unternehmen keine Angaben.

Meldung gespeichert unter: Yingli Green Energy Holding Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...