Softing zahlt stabile Dividende je Aktie

Jahresbericht

Mittwoch, 27. März 2013 15:30
Softing

HAAR (IT-Times) - Die Softing AG legte heute den Bericht für das Geschäftsjahr 2012 vor. Darin kündigt die Management-Holding eine Dividende je Aktie auf Vorjahresniveau an.

Wie Softing AG bereits vorab gemeldet hatte, stiegen im Jahr 2012 die Umsatzerlöse gegenüber dem Vorjahr von 41,15 Mio. auf nunmehr 49,39 Mio. Euro. Mit 4,92 Mio. Euro lag das operative Ergebnis (EBIT) über dem Vorjahreswert von 4,25 Mio. Euro. Unter dem Strich stand am Ende des Jahres 2012 ein Nettoergebnis von 3,50 Mio. Euro. Ein Jahr zuvor hatte die Softing AG einen Jahresüberschuss von 3,05 Mio. Euro ausgewiesen. Der Vorstand wird der Hauptversammlung am 5. Mai 2013 die Ausschüttung einer Jahresdividende für 2012 in Höhe von 0,27 Euro je Aktie vorschlagen, was exakt dem Vorjahreswert entspricht. Da sich die Zahl der ausgegebenen Anteilsscheine jedoch erhöht hat, werden insgesamt 220.000 Euro mehr ausgeschüttet als für 2011.

Meldung gespeichert unter: Softing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...