Softbank steigt mit 147 Mio. Dollar bei Zynga ein

Dienstag, 15. Juni 2010 10:21
SoftBank

TOKIO (IT-Times) - Die japanische Softbank engagiert sich beim Social-Gaming-Spezialisten Zynga und investiert 147 Mio. US-Dollar in das amerikanische Unternehmen, wie Bloomberg meldet.

Die in San Francisco ansässige Zynga ist der größte Entwickler von Social-Games auf Facebook. Der FarmVille-Entwickler will die neuen Mittel dazu nutzen, um auf dem japanischen Markt zu expandieren. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema SoftBank Group, Spiele und Konsolen und/oder zynga via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: zynga

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...