Softbank investiert 200 Mio. Dollar in mobiles Werbenetzwerk

Donnerstag, 15. September 2011 16:11
SoftBank

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Mobilfunknetzbetreiber Softbank hat sich an einer Investoren-Runde von InMobi beteiligt und 200 Mio. US-Dollar investiert.

Die Investitionssumme wird in zwei Tranchen gezahlt. 100 Mio. Dollar erhält InMobi bereits diesen Monat, die andere Hälfte des Gesamtbetrages werden im April 2012 an das Unternehmen überwiesen. Softbank ist damit der dritte Investor neben Kleiner Perkins Caufield & Byers sowie Sherpalo Ventures.

Meldung gespeichert unter: SoftBank

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...