SMIC borgt sich frisches Geld

Montag, 19. März 2012 12:38
Semiconductor Manufacturing International (SMIC)

TAIPEH (IT-Times) - Das chinesische Halbleiterunternehmen Semiconductor Manufacturing International (SMIC) hat eine Anleihe im Wert von 600 Mio. US-Dollar unterzeichnet. Dies wurde aus Medienberichten bekannt.

Der Konsortialkredit mit einem Volumen von insgesamt 600 Mio. US-Dollar sei dem chinesischen Unternehmen von einer Gruppe von Banken gewährt worden. Unter den Kreditgebern befinden sich nach Informationen des Branchendienstes DigiTimes unter anderem die China Development Bank und die Export-Import Bank von China. Der Kredit, so die Angaben weiter, soll der Unterstützung für die Erweiterung der 12-Inch Fabrik in Beijing und der technischen Entwicklung dienen. Man sehe den Kredit so auch als „Stärkung der Kapitalstruktur, durch den eine verbesserte Balance zwischen kurzfristigen und langfristiger Verschuldung hergestellt werden könne.“

Meldung gespeichert unter: Semiconductor Manufacturing International (SMIC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...