Smartphone-Markt: Huawei könnte Apple im laufenden Quartal überholen

Huawei droht im weltweiten Smartphone-Markt an Apple vorbeizuziehen

Freitag, 11. August 2017 07:46

TAIPEI (IT-Times) - Obwohl Apple im jüngsten Quartal wieder mehr iPhones verkaufen konnte und zudem im September wohl das iPhone 8 bringen wird, schickt sich Huawei an, Apple auf dem weltweiten Smartphone-Markt zu überholen.

Huawei Honor 8

Aktuell ist Apple noch der weltweit zweitgrößte Smartphone-Hersteller hinter Samsung Electronics. Doch dies könnte sich im laufenden dritten Quartal 2017 ändern, denn der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei ist drauf und dran, Apple im laufenden Quartal zu überholen.

Wie der Branchendienst DigiTimes berichtet, verkauft sich die high-end P- und M-Serie von Huawei weiter sehr gut und auch die Nachfrage nach dem Mitteklasse-Smartphone Honor zieht weiter an, wie es heißt.

Huawei war bereits im zweiten Quartal 2017 auf Rang drei im weltweiten Smartphone-Markt vorgerückt und hatte insgesamt 38,5 Millionen Smartphones verkauft und sich damit einen Marktanteil von 11,3 Prozent gesichert, so die Marktforscher aus dem Hause IDC.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...