SMA Solar: Auslandsmärkte werden trotz aller Schwäche wichtiger

Photovoltaik-Wechselrichter

Donnerstag, 14. November 2013 11:28
SMA Solar Technology

MÜNSTER (IT-Times) - Jüngst hat der deutsche Solarausrüster SMA Solar die Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr kassiert. So wird mit einem Umsatz im unteren Bereich der Erwartungen gerechnet und anstelle eines ausgeglichenen Ergebnisses wird man 2013 einen Verlust erwirtschaften.

Bei Veröffentlichung der Zahlen für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres wertete es SMA Solar als Erfolg, dass nunmehr 69,3 Prozent des Unternehmensumsatzes außerhalb von Deutschland realisiert werden. Damit emanzipiert sich das Unternehmen weiter vom schrumpfenden Heimatmarkt. Problem - derzeit kompensieren auch andere Ländermärkte kaum den Umsatzrückgang in Deutschland.

Meldung gespeichert unter: Solarwechselrichter

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...