Skype drängt in den Mobilfunkmarkt

Montag, 22. Oktober 2007 08:45
Skype_Logo.gif

NEW YORK - Die eBay-Einheit Skype (Nasdaq: EBAY, WKN: 916529) will offenbar stärker im Mobilfunkmarkt Fuß fassen. Wie es aus Unternehmenskreisen heißt, will das Unternehmen ein Abkommen mit dem Mobilfunk-Provider 3 abschließen, um ein Skype-Handy auf den Markt zu bringen.

Demnach will Skype das Handy zunächst in drei Ländern verkaufen, indem der Mobilfunkspezialisten 3 aktiv ist. Wann und wo das Skype-Handy auf den Markt kommen soll und zu welchem Preis, wurde zunächst nicht bekannt.

3 ist ein Mobilfunk-Venture der in Hongkong ansässigen Hutchison Whampoa Ltd. Das chinesische Unternehmen ist neben Hongkong in Australien, Indonesien, Österreich, Dänemark, Italien, Irland, Schweden und in England mit seinen Services vertreten.

Meldung gespeichert unter: eBay

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...