Sky Deutschland legt bei Programmangebot nach

Bezahlfernsehen

Freitag, 17. Januar 2014 12:39
Sky Deutschland

UNTERFÖHRING (IT-Times) - Sky Deutschland hat den Erwerb gleich mehrerer Spielfilmpakete bekannt gegeben. So verfügt der Pay-TV-Anbieter nunmehr über die Erstausstrahlungsrechte von Filmproduktionen unter anderem aus dem Hause Tobis.

Sky Deutschland setzt in puncto Spielfilme auf die Filmverleiher Tobis und Prokino sowie den deutschen Anbieter SquareOne Entertainment. Die neu erworbenen Spielfilmpakete des Pay-TV-Anbieters enthalten dabei unter anderem die für den Oscar nominierten Produktionen „American Hustle“ und „12 Years a Slave“ sowie „Im August in Osage County“.

Meldung gespeichert unter: Sky Deutschland

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...