Sky Deutschland hat über drei Millionen Kunden - Verluste 2011 verringert

Pay-TV

Donnerstag, 2. Februar 2012 10:02
Sky Deutschland

MÜNCHEN (IT-Times) - Sky Deutschland meldete heute erste Zahlen für das Geschäftsjahr 2011. Danach konnte der der Pay-TV-Anbieter Umsatz und Kundenzahl steigern sowie die operativen Verluste eindämmen.

So lagen die Umsatzerlöse der Sky Deutschland AG (WKN: SKYD00) mit 1,14 Mrd. Euro um 17 Prozent über dem Vorjahreswert. Die Zahl der Kunden verbesserte sich mit einem Nettozuwachs um 359.000 Abonnenten auf 3,012 Millionen und überschritt damit erstmals die Drei-Millionen-Grenze. Dabei sank die Kündigungsquote gegenüber 2010 von 16,2 auf elf Prozent. Mit minus 155 Mio. Euro fiel das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von Sky Deutschland immer noch negativ aus, der Verlust lag allerdings deutlich unter dem Vorjahreswert von minus 268,6 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Sky Deutschland

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...