Singulus will 2014 operativ profitabel bleiben

Beschichtungsanlagen

Montag, 31. März 2014 11:19
Singulus Technologies Unternehmenslogo

KAHL AM MAIN (IT-Times) - Singulus Technologies konnte sich im Geschäftsjahr 2013 zumindest operativ in die schwarzen Zahlen hieven. Auch wenn der Umsatz des Spezialanlagenbauers deutlich zulegte, stand unterm Strich ein Fehlbetrag.

Um 23 Prozent steigerte der deutsche Maschinenbauer seinen Umsatz auf 134,9 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2013. Das operative Ergebnis (EBIT) erreichte einen Wert von plus 2,2 Mio. Euro und konnte damit im Vergleich zum Vorjahreswert von minus 60,5 massiv verbessert werden. Nach Abzug der Zins- und Steueraufwendungen stand jedoch am Ende ein Nettoergebnis von minus 0,7 Mio. Euro (Vorjahr: minus 62,4 Mio. Euro). Auf jede Aktie entfiel damit ein Ergebnis von minus 0,01 Euro nach minus 1,25 Euro in 2012. Der operative Cash-Flow verschlechterte sich leicht von minus 04, Mio. Euro auf minus 0,6 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Singulus Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...