Singulus übernimmt zwei Drittel an STEAG

Montag, 7. November 2005 10:51
Singulus Technologies

KAHL AM MAIN - Singulus Technologies (WKN: 723890), ein Hersteller von Maschinen zur Produktion von optischen Speichermedien, verkündete heute, dass man zwei Drittel der Anteile von STEAG HamaTech AG übernommen hat.

Der Kaufpreis, der in bar bezahlt wird, beträgt maximal 10,1 Mio. Euro, dies entspricht 0,51 Euro pro STEAG-Aktie. Damit liegt der vereinbarte Preis deutlich unter dem anteiligen Nennwert der Aktie in Höhe von einem Euro und auch unter dem anteiligen Eigenkapital der STEAG HamaTech AG.

Meldung gespeichert unter: Optical Discs

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...