Singulus Technologies schmiedet Pläne für besseren Umsatz

Montag, 27. Dezember 2010 16:46
Singulus Technologies Unternehmenslogo

FRANKFURT AM MAIN (IT-Times) - Die Singulus Technologies AG, ein deutscher Spezialmaschinenhersteller, hat hohe Ziele für den Umsatz des Unternehmens angegeben.

Wie das <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Handelsblatt heute berichtete, wolle die Singulus Technologies AG (WKN: 723890) den Umsatz in einer Zeitspanne von drei bis fünf Jahren wieder über die Schwelle von 200 Mio. Euro heben. Stefan Rinck, Vorstandschef der Singulus, hält dieses Ziel für realistisch: "Das ist ein Bereich, in dem sich Singulus früher bewegt hat, da wollen wir wieder hin." Nach der Trendwende solle es auch beim Gewinn wieder aufwärts gehen, so Singulus. Man erwarte eine EBIT-Marge zwischen fünf und zehn Prozent. Rinck geht davon aus, dass aufgrund der steigender Kundennachfrage nach DVDs, Blu-ray-Disks und Solarbeschichtungen im kommenden Jahr wieder schwarze Zahlen bei Singulus verbucht werden.

Meldung gespeichert unter: Singulus Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...