Singulus Technologies macht weiterhin Verlust

Mittwoch, 11. Mai 2011 10:11
Singulus Technologies Gebäude

KAHL AM MAIN (IT-Times) - Die Singulus Technologies AG hat heute Zahlen zur Unternehmensentwicklung im ersten Quartal 2011 vorgestellt. Obwohl der Umsatz unter dem Vorjahreswert lag, konnte das Unternehmen das Nettoergebnis verbessern.

Demnach rutschte der Bruttoumsatz der Singulus Technologies AG im ersten Quartal 2010 gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 21,6 Mio. auf 19,8 Mio. Euro. Auch der Nettoumsatz lag mit 19,7 Mio. Euro unter dem Vorjahreswert von 21,2 Mio. Euro. Der Nettoumsatz im Segment Optical Disc verringerte sich von 18,6 Mio. auf 7,4 Mio. Euro. Im Geschäftsbereich Solar erhöhte sich der Umsatz von 2,7 Mio. auf 9,8 Mio. Euro. Auch im Bereich Halbleiter wurde der Umsatz von 0,3 Mio. auf 2,6 Mio. Euro gesteigert. Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verzeichnete der Maschinenhersteller Singulus Technologies eine Verbesserung von minus 5,5 Mio. Euro auf minus 2,6 Mio. Euro. Auch das Ergebnis vor Steuern (EBT) lag mit minus 3,2 Mio. Euro über dem Vorjahreswert von minus 6,8 Mio. Euro. Insgesamt habe Singulus Technologies im ersten Quartal 2011 ein Nettoergebnis von minus 3,9 Mio. Euro erzielt. Im ersten Quartal 2010 war es minus 5,7 Mio. Euro gewesen. Schließlich lag auch das (verwässerte) Ergebnis je Aktie bei minus 0,09 Euro nach minus 0,15 Euro im Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: Singulus Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...