Singulus präsentiert neue Beschichtungstechnik für Solarzellen

Montag, 25. August 2008 14:54
Singulus Technologies Unternehmenslogo

KAHL AM MAIN - Die deutsche Singulus Technologies AG (WKN: 723890) hat im Rahmen der 23. European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition, die aktuell im spanischen Valencia stattfindet, seine neue Inline Beschichtungstechnik für Silizium-Solarzellen vorgestellt.

Mit der Markteinführung der neuen Singular-Anlage will Singulus seine Marktpräsenz im Solarmarkt weiter ausbauen. Nach Angaben von Singulus ist die neue Anlage für die Fertigung von Silizium-Solarzellen mit einer Kapazität von über 3.000 Wafer pro Stunde ausgelegt. Dabei setzt Singulus auf das aus der DVD-Produktion bekannten Vakuum-Beschichtungsverfahren. Damit soll die Produktion von Antireflexschichten auf Solarwafern voll automatisiert werden. Durch die verbesserte Qualität der Antireflexschicht soll der Wirkungsgrad und die Passiveigenschaften von Solarzellen verbessert werden können.

Meldung gespeichert unter: Singulus Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...